Funktionen
  • Nachricht senden
  • Zur Merkliste
  • Druckansicht
  • Empfehlen
Schnellsuche

Wettbewerbsvorteile mit MODUS FOODVISION® in der Schweiz

Erstellt von MODUS Consult AG am 04.07.2012

Food Round Table bei der Pacovis AG in der Schweiz

Was macht den Erfolg von ERP-Projekten aus? Worauf sollte ein Unternehmen bei der Implementierung achten? Welche Vorzüge bietet MODUS FOODVISION®? Antworten auf diese Fragen erhielten die Teilnehmer des Food Round Table aus erster Hand von der Pacovis AG.

Michael Eser, Geschäftsführer von Pacovis, dem bekannten Schweizer Anbieter von Gewürzen und Zusatzstoffen für fleisch- und lebensmittelverarbeitende Betriebe, berichtete von der erfolgreichen Einführung der ERP-Lösung MODUS FOODVISION®, der Software speziell für Unternehmen der Nahrungs- und Genussmittelbranche.

Vor der Entscheidung für ein ERP-System führte Pacovis eine umfassende Evaluation von rund zehn Anbietern durch, ehe Microsoft Dynamics NAV mit der Branchenlösung MODUS FOODVISION® den Zuschlag bekam. MODUS FOODVISION® überzeugte dabei als die einzige ERP-Software für die Lebensmittelindustrie, die durch Microsoft erfolgreich zertifiziert wurde. Die Implementierung wurde von MODUS Consult zusammen mit dem IT-Partner Prime Vision aus der Schweiz realisiert. Zur Realisierung internationaler Projekte arbeitet MODUS Consult mit IT-Partnern im jeweiligen Land zusammen, denen die Gegebenheiten vor Ort bestens bekannt sind. Dieses Partnernetzwerk wird im Zuge anspruchsvoller Auswahlverfahren und einer standardisierten Qualitätsprüfung ausgebaut.

Seit Anfang 2012 arbeitet Pacovis in allen Bereichen, unter anderem in Produktion, Qualitätssicherung, Logistik und Finanzbuchhaltung mit MODUS FOODVISION®. Pacovis hat bereits stark von der ERP-Lösung profitiert, da aufgrund von effizienteren Prozessen deutliche Wettbewerbsvorteile für das Unternehmen generiert werden konnten. Sehr zufrieden zeigte sich Michael Eser, dass bei der Implementierung der Software sowohl das geplante Budget als auch der vorgesehene Zeitplan eingehalten wurden und der Produktivstart ohne Probleme durchgeführt werden konnte. Der Geschäftsführer machte gleichzeitig deutlich, dass ein so wichtiges Projekt wie die Neueinführung einer ERP-Software nur mit ausreichender Unterstützung durch die Unternehmensleitung in so kurzer Zeit erfolgreich gelingen kann.

Oliver Wingerath von MODUS Consult erläuterte den Teilnehmern der Veranstaltung die Funktionalitäten von MODUS FOODVISION® und zeigte anhand unterschiedlichster Referenzunternehmen, dass die Software in allen Bereichen der Nahrungs- und Genussmittelbranche erfolgreich eingesetzt wird. Anschließend schilderte Hans Friedli, der Geschäftsführer von Prime Vision, den Projektverlauf und betonte die unkomplizierte, reibungslose Einführung der ERP-Lösung.

Eine Besichtigung der Produktionsanlagen von Pacovis, bei der die Teilnehmer MODUS FOODVISION® direkt live erleben konnten, sowie ein abschließendem Catering bildeten den Abschluss des Tages.
Weitere Informationen und Angaben finden Sie unter http://itseiten.de/firma/modus-consult-ag/news/549 sowie http://www.modusconsult.de.
Pressekontakt:
MODUS Consult AG
Peter Brill
James-Watt-Straße 6
33334 Gütersloh
Deutschland
0 52 41 - 92 17-0
peter.brill@modusconsult.de
www.modusconsult.de
  • Aktuelle Bewertung

News-Bewertung

Durchschnitt: 2,90

Ihre Bewertung: 2,00