Funktionen
  • Nachricht senden
  • Zur Merkliste
  • Druckansicht
  • Empfehlen
Schnellsuche
Layer2 Cloud Connector bringt Unternehmensdaten in die SharePoint Cloud von Microsoft Office 365

Layer2 Cloud Connector bringt Unternehmensdaten in die SharePoint Cloud von Microsoft Office 365

Erstellt von Layer2 - Die SharePoint Experten aus Hamburg am 11.03.2011

Microsoft verspricht mit SharePoint in der Cloud Kostensenkungen für Unternehmen. Aber ohne Verbindung zu den kritischen Unternehmensdaten können schnell Insellösungen entstehen. Der neue Cloud Connector löst dieses Problem.

Layer2, die SharePoint Experten aus Hamburg, haben eine neue Lösung zur nahtlosen Integration von Unternehmensdaten in Cloud Angebote für Microsoft SharePoint angekündigt. Solche Angebote, bei denen SharePoint außerhalb des Unternehmens-Netzwerks im Internet gehosted wird, erfreuen sich momentan einer stark wachsenden Akzeptanz bei mittelständischen aber auch größeren Unternehmen. Sie entlasten die internen IT-Abteilungen bei Betrieb und Wartung und können ohne Investitionen zu geringen monatlichen Kosten flexibel den aktuellen Anforderungen hinsichtlich Benutzerzahlen und Auslastung angepasst werden. Allerdings sind Cloud-Anwendungen wie SharePoint Online, Microsoft BPOS oder Office 365 oft zunächst einmal Insellösungen, z.B. Extranets für die Zusammenarbeit mit externen Partnern oder in Projektgruppen.

SharePoint Connector vermeidet Dateninseln in der Office Cloud


Bei aller Begeisterung für die Cloud Lösung stellen Kunden schnell fest, was ihnen auf der Daten-Insel in der „Wolke“ fehlt: Die Möglichkeit, sicher auf aktuelle Unternehmensdaten zugreifen zu können, etwa Kunden- und Lieferanten-Daten, Umsätze, Produkt- und Projektdaten sowie Informationen aus Datenbanken und anderen LOB Systemen wie CRM oder ERP. Während das für SharePoint direkt im Unternehmens-Netzwerk kein Problem darstellt, gestaltet sich der Zugriff auf Unternehmensdaten aus der Cloud oder anderen extern gehosteten Angeboten aus Sicherheitsgründen nicht so einfach. Die Cloud-Systeme bieten kaum Möglichkeiten, geeignete zusätzliche EAI Software zu installieren. Außerdem kann vom Internet aus i.d.R. nicht in das gesicherte Unternehmens-Netzwerk zugegriffen werden.

Remote Unternehmensdaten in echten SharePoint Listen

Der neue Cloud Connector für SharePoint löst diese Probleme. Er stellt automatisch aktuelle Unternehmensdaten aus nahezu beliebigen remoten Datenquellen z.B. ODBC, OLEDB, .NET, Dateien (Excel, XML, CSV), Oracle, MySQL, IBM DB2, IBM AS/400, IBM Informix, Notes, Exchange, SharePoint, Active Directory, Navision, SAP etc. als SharePoint Liste in der Cloud bereit. Zur Synchronisation können verschiedene Einstellungen getroffen werden. Über Zusatzkomponenten werden auch Daten aus mehreren unterschiedlichen Datenquellen oder komplexere Datenquellen, wie Web Services oder .NET/COM Objekte unterstützt. Die Datenquellen müssen nur zur Aktualisierung zur Verfügung stehen und bleiben nicht permanent verbunden. Die Übertragung kann bei Bedarf sicher verschlüsselt werden. Es werden alle Leistungs-Merkmale von SharePoint Listen bereitgestellt, z.B. RSS, Benachrichtigungen bei Datenänderung oder auch das Starten von Workflows, wenn remote Unternehmensdaten sich ändern. Die Listen - z.B. Kontakte, Termine oder Aufgaben - können wie gewohnt in SharePoint verwendet werden, z.B. für Ansichten (Views), zum Nachschlagen (Lookup), als Kalender oder zum Abgleich mit Outlook. Bei Bedarf können die Listen zusätzliche, nur in der SharePoint Cloud vorhandene Spalten haben, z.B. für Web 2.0 Erweiterungen. Die neuen SharePoint Leistungsmerkmale im Bereich Wissensmanagement und Social Networking können ohne Einschränkung verwendet werden, z.B. Tagging.

Kompatibel mit allen gehosteten SharePoint 2010 Angeboten

Der Cloud Connector für Microsoft SharePoint ist kompatibel mit allen gehosteten SharePoint 2010 Angeboten, insbesondere auch mit solchen, die Einschränkungen hinsichtlich möglicher Anpassungen aufweisen (Sandboxed). Die kostenfreie Microsoft SharePoint Foundation wird ebenfalls unterstützt. Eine Installation in der Cloud ist nicht erforderlich. Die Anwendung läuft auf einem beliebigen Server oder Client innerhalb des sicheren Unternehmens-Netzwerks und benötigt lediglich eine Internetverbindung. Möglich wird dies durch die Verwendung des neuen Client Object Models von SharePoint Server 2010.

Einfache Installation und Einrichtung in wenigen Minuten

Der Cloud Connector für Microsoft SharePoint basiert als komplette Neuentwicklung für die SharePoint 2010 Cloud auf den umfassenden Erfahrungen mit dem für On Premise Anwendungen konzipierten und sehr erfolgreichen Business Data List Connector des gleichen Anbieters. Die Installation sowie Einrichtung erfolgt in wenigen Minuten über intelligente Assistenten, die den Benutzer Schritt für Schritt führen. Der Cloud Connector für SharePoint 2010 kann als kostenfreie Shareware von der Webseite des Anbieters www.layer2.de heruntergeladen werden. Vertriebs- und Implementierungs-Partner, z.B. Anbieter von Hosting-Leistungen, erhalten beim Kauf einer Vollversion für Ihre Kunden einen Discount von 30%.
Weitere Informationen und Angaben finden Sie unter http://itseiten.de/firma/Layer2-SharePoint/news/5.
  • Aktuelle Bewertung

News-Bewertung

Durchschnitt: 2,95

Ihre Bewertung: 1,00