Funktionen
  • Nachricht senden
  • Zur Merkliste
  • Druckansicht
  • Empfehlen
Schnellsuche

Mehr Durchblick in der Chefetage: HS bringt Kennzahlen-Cockpit für Mittelständler auf den Markt

Erstellt von HS - Hamburger Software GmbH & Co. KG am 07.06.2012

Das neue Softwaremodul Cockpit von HS - Hamburger Software (HS) zeigt Entscheidungsträgern schnell und übersichtlich die wichtigsten Finanzkennzahlen zur aktuellen Betriebslage. Wie der Softwarehersteller meldet, ist die Lösung ab sofort als Erweiterung seiner Programme HS Finanzwesen und HS Finanzbuchhaltung erhältlich.

In vielen Unternehmen sieht sich die Geschäftsleitung einer Flut von Kennzahlen und einem Wust von Ad-hoc- und Einzelinformationen aus dem Controlling ausgesetzt. Softwarehersteller HS hat nun eine Lösung auf den Markt gebracht, die die wichtigsten Finanzdaten verdichtet und grafisch darstellt. „Aufwendige Auswertungen mit endlosen Zahlenkolonnen gehören damit der Vergangenheit an“, sagt HS Produktmanager André Bökenschmidt.

Die anschauliche und schnelle Aufbereitung von Kennzahlen versetzt Chefs und Führungskräfte in die Lage, Trends, Schwachstellen und Verbesserungspotenziale im Betrieb früh zu erkennen und geeignete Maßnahmen zu ergreifen. „Die Unternehmen schlagen zwei Fliegen mit einer Klappe: Zum einen stehen der Führung jederzeit und in übersichtlichem Format entscheidungs- und strategierelevante Informationen zur Verfügung, zum anderen spart die Buchhaltung Arbeitszeit. Unterm Strich stehen Kostenersparnisse und eine bessere Wettbewerbsfähigkeit“, so Bökenschmidt. Die größere Transparenz im Finanzbereich wirke sich außerdem positiv auf das Bankrating aus.

Die Software enthält eine Bibliothek mit einer Vorbesetzung der 20 wichtigsten Finanzkennzahlen, sogenannter Key Performance Indicators (KPI). Die Anwender können daraus bis zu zwölf KPI auswählen und sich die Werte in Form von Tachometern, Ampeln oder Diagrammen anzeigen lassen. Darüber hinaus stehen grafische Übersichten zu Verkehrssalden sowie zusätzliche Diagramme zu den Bereichen Umsatzentwicklung, Finanzmittel, Forderungen, Verbindlichkeiten und Jahresüberschuss zur Verfügung. Die Daten bezieht das Modul Cockpit aus den Programmen HS Finanzwesen bzw. HS Finanzbuchhaltung, in die es vollständig integriert ist.



Foto zur Pressemitteilung: André Bökenschmidt, HS Produktmanager
Bildunterschrift (Zitat): "Unsere Cockpit-Lösung kommt dem Wunsch vieler mittelständischer Anwender nach einer leicht bedienbaren Software entgegen, die ihnen quasi auf Knopfdruck die relevanten Finanzkennzahlen zur Verfügung stellt.“
Pressekontakt:
HS - Hamburger Software GmbH & Co. KG
Johannes Tenge
Überseering 29
22297 Hamburg
Deutschland
+494063297344
marketing.presse@hamburger-software.de
www.hamburger-software.de
  • Aktuelle Bewertung

News-Bewertung

Durchschnitt: 3,01

Ihre Bewertung: 5,00