Funktionen
  • Nachricht senden
  • Zur Merkliste
  • Druckansicht
  • Empfehlen
Schnellsuche
Smarte Produktion mit 3D-Hallenplan.

intuitive Auftragsumplanung mit 3D-Hallenplan

Smarte Produktion mit 3D-Hallenplan.

Erstellt von InQu Informatics - Prozesse optimieren und Kosten reduzieren. am 15.07.2015

InQu Informatics hat einen Multitouch‐Leitstand zur Kennzahlen-Visualisierung in einem 3D-Modell der realen Fertigungsumgebung entwickelt. Die Software InQu.3D-Plan unterstützt Fertigungsbetriebe dabei die Reaktionsgeschwindigkeit auf Werkhallen-Ebene zu verbessern.

Mit der intuitiv bedienbaren Anwendung können Daten aus unterschiedlichen Systemen in Echtzeit analysiert werden. So können Auswirkungen der Feinplanung, KPI’s und Prozessdaten direkt in einem realen Hallenplan sichtbar gemacht werden. Dadurch ermöglicht die Software eine schnellere Reaktionsfähigkeit: Abweichungen können zeitnah erkannt und behoben werden.
Dabei bleiben die Daten nicht, wie in der Praxis oft üblich, abstrakt und ohne visuellen Bezug. InQu.3D-Plan verknüpft die Produktionsdaten mit einem digitalen 3D-Plan des echten Fertigungsumfeldes. So erhöht sich die Transparenz in der Produktion und Mitarbeiter erkennen auf einen Blick, an welchen Stellen Handlungsbedarf herrscht. Das Ziel, stets einen machbaren Produktionsplan zu verfolgen, wird damit Realität.
Mit der Anwendung lassen sich zum Beispiel im Fall einer Maschinenstörung Aufträge auf andere Maschinen umleiten. Mithilfe einer Drill Down‐Funktionalität können anhand einer Kennzahl spezifische Ursprungsdaten ausgegeben werden. Die Software unterstützt via Remote Access die Erfassung von Störungen direkt an der Maschine, Stillständen und anderen Produktionsmeldungen. Anzeigen kann die Anwendung KPIs mit Ampelkodierung bei kritischen Werten bei den Maschinendaten und ‐statusauftragsbedingten Materialflüssen sowie Lagerbeständen und Personalplanung.

Das Human Production Interface ist die neue MES-Anwenderumgebung der InQu Informatics GmbH, kann aber auch 'standalone' betrieben werden.
Über InQu Informatics:
Mit 20 Jahren Erfahrung in der Entwicklung von innovativen MES-Lösungen (Manufacturing Execution System) besitzt InQu Informatics das Know-how und die Werkzeuge zur Optimierung von Produktionsabläufen in produzierenden Unternehmen.
Pressekontakt:
InQu Informatics
Daniel Matthes
Sudhausweg 3
01099 Dresden
Deutschland
0351-2131549
daniel.matthes@inqu.de
http://www.inqu.de/mes.html
  • Aktuelle Bewertung

News-Bewertung

Durchschnitt: 2,88

Ihre Bewertung: 1,00