Funktionen
  • Nachricht senden
  • Zur Merkliste
  • Druckansicht
  • Empfehlen
Schnellsuche
Gebündeltes PI-Mod Fachwissen aus erster Hand: DOCUFY veranstaltet PI-Mod Informationstag

Gebündeltes PI-Mod Fachwissen aus erster Hand: DOCUFY veranstaltet PI-Mod Informationstag

Erstellt von DOCUFY GmbH am 31.07.2012

DOCUFY lädt am 19. September 2012 Kunden und Interessenten zum ersten PI-Mod Informationstag nach Bamberg ein.

Dort vermittelt der Spezialist für professionelle Redaktionssysteme in der Technischen Dokumentation Fach- und Hintergrundwissen zum Open Source Informationsmodell PI-Mod und bietet Gelegenheit zum praxisorientierten Erfahrungsaustausch. Experten, Entwickler und Anwender geben Tipps und zeigen Synergieeffekte auf, die sich durch das Zusammenspiel von PI-Mod mit dem DOCUFY Redaktionssystem COSIMA ergeben.

Bamberg, 31.07.2012. – „Fachleute, Entwickler und Anwender sind sich einig, dass PI-Mod aufgrund seiner Performance erhebliches Zukunftspotenzial aufweist“, erläutert Uwe Reißenweber, Geschäftsführer von DOCUFY. Das Open Source Informationsmodell wurde 2008 vor allem für den Maschinen- und Anlagenbau entwickelt und seitdem kontinuierlich optimiert. PI-Mod lässt sich leicht in verschiedene Content-Management-Anwendungen implementieren und liefert systemneutral und intuitiv die wesentliche semantische Struktur für die modulare Erfassung von Informationen. Zu den Zielen von PI-Mod zählt unter anderem die Standardisierung der Informationsmodellierung im Maschinen- und Anlagenbau für den erleichterten Austausch von Informationen zwischen Unternehmen oder Unternehmensbereichen. „Darüber hinaus ergeben sich insbesondere im Zusammenwirken mit unserer Spezialsoftware COSIMA eine Reihe von Synergieeffekten für den Anwender. Durch seine Grundkonfiguration ist COSIMA die ideale Basis für eine unternehmensspezifische PI-Mod Anwendung“, ergänzt Reißenweber.

Beim Informationstag erfahren Interessenten, ob und wie sich das Informationsmodell in ihre vorhandenen Unternehmensstrukturen einbinden lässt oder für ein bestimmtes Anwendungsszenario gewinnbringend genutzt werden kann. Experten und Entwickler geben zudem Tipps und Hilfestellungen zur erfolgreichen Implementierung von PI-Mod. Nutzer stellen anhand praktischer Beispiele ihre Erfahrungen mit PI-Mod vor. Zu den Referenten zählen u.a. der Initiator von PI-Mod, Prof. Dr. Wolfgang Ziegler von der Hochschule Karlsruhe, der Anwender Bernd Klötzl von der Putzmeister Concrete Pumps GmbH sowie die Dokumentationsexperten Karsten Schrempp und Stephan Steurer.

Der DOCUFY PI-Mod Informationstag findet am Mittwoch, den 19. September 2012, von 10:00 bis 16:30 Uhr im Welcome Kongresshotel Bamberg statt. Interessenten können sich bis zum 11. September unter anmeldung@docufy.de registrieren lassen. Die Teilnahmegebühr beträgt pro Person 75,- Euro. Bei Fragen zur Anmeldung oder zum Ablauf steht DOCUFY unter der Telefonnummer 0951/2 08 59 6 oder per E-Mail unter service@docufy.de gerne zur Verfügung. Weitere Informationen zur Veranstaltung gibt es außerdem unter www.docufy.de. Wissenswertes rund um das Informationsmodell PI-Mod finden Interessenten unter www.pi-mod.de.
Weitere Informationen und Angaben finden Sie unter http://itseiten.de/firma/docufy/news/578 sowie http://www.docufy.de/aktuelles/presse.html.
Pressekontakt:
DOCUFY GmbH
Petra Erner
Kapuzinerstraße 32
96047 Bamberg
Deutschland
petra.erner@docufy.de
www.docufy.de
  • Aktuelle Bewertung

News-Bewertung

Durchschnitt: 2,96

Ihre Bewertung: 2,00