Funktionen
  • Nachricht senden
  • Zur Merkliste
  • Druckansicht
  • Empfehlen
Schnellsuche

prisma csp GmbH und DocuWare machen Kommunen fit für die Zukunft

Erstellt von prisma informatik GmbH am 27.05.2019

Die Tochterfirma der prisma informatik GmbH ist nun auch DocuWare Partner für die Rechnungsverarbeitung in Kommunen Als Partner für die Dokumentenmanagementlösung DocuWare unterstützt die prisma csp GmbH Unternehmen bei der digitalen Belegarchivierung und Eingangsrechnungsverarbeitung. Mit DocuWare für Kommunen zum Thema Rechnungsverarbeitung können ab sofort auch Gemeindeverwaltungen und Ämter ihren gesamten Rechnungsprozess automatisieren und alle Unterlagen rechtskonform ablegen.

Nürnberg, den 27.05.2019 – Gesetzliche Richtlinien wie die E-Rechnungs-Verordnung und die Neuregelung des § 2b UstG erfordern schnelles Handeln. Spätestens mit dem Ende der Übergangsfrist zum 31.12.2020 sind dann auch Kommunen bei der Erbringung von nicht hoheitlichen Leistungen wie jedes andere Unternehmen umsatzsteuerpflichtig und müssen sich an die Richtlinien der GoBD halten. Unter anderem müssen dann Eingangsrechnungen auch hier elektronisch aufbewahrt werden.

Zusammen mit Mitgliedern aus deutschen Gemeindeverwaltungen wurde nun speziell für die Anforderungen in Rathäusern „DocuWare für Kommunen“ zum Thema Rechnungsverarbeitung konzipiert. Die vorkonfigurierte, schnell implementierbare und einfach erweiterbare Lösung beschleunigt Prüf- und Anordnungsverfahren und hilft, dabei Fehler zu eliminieren.

Hierzu können beispielsweise Rechnungen aller Formate (z.B. Papier, E-Mail oder XML) einheitlich erfasst, automatisch ausgelesen und digital versendet werden. Auszahlungsanordnungen können im vertrauten Finanzfachverfahren erstellt und anschließend automatisch mit der Rechnung abgelegt und digital signiert werden. Alle (einfachen oder qualifizierten) Mitzeichnungen, Prüfungen und Freigaben können sowohl auf einem Desktop-PC, als auch auf einem Tablet oder Smartphone erfolgen. Durch ein sicheres und flexibel durchsuchbares Rechnungsarchiv werden dabei die Aufbewahrungs-pflichten der GoBD stets erfüllt und Steuer- und Prüfverfahren vereinfacht.

So entsteht mit „DocuWare für Kommunen“ eine durchgängig digitale Rechnungsverarbeitung – vom Erfassen bis hin zum Buchen. Die prisma csp GmbH freut sich darauf, als DocuWare Partner in Zukunft somit auch Gemeindeverwaltungen, Rathäuser und Ämter auf ihrem Weg in ein modernes, flexibles und ressourcensparendes E-Government begleiten zu können.
Weitere Informationen und Angaben finden Sie unter http://itseiten.de/firma/prisma-informatik/news/1182 sowie https://www.prisma-informatik.de.
Über prisma informatik GmbH:
prisma informatik GmbH wurde im Oktober 2006 gegründet. Das Leistungsspektrum umfasst Dienstleistungen und Lösungen auf Basis der Microsoft-Technologie Microsoft Dynamics 365 für mittelständische Unternehmen insbesondere aus den Bereichen Technischer Großhandel, Finance, Projekte und Services sowie Industrie. Zusätzlich setzt prisma informatik im Bereich Business Intelligence die Anforderungen der Kunden mit den innovativen Self Service BI-Lösungen von Qlik um. prisma informatik übernimmt Projektimplementierung, Konzeption und Realisierung von komplexen Systemen. Projektarbeit, langfristige Fortentwicklung und Betreuung erfolgen aus einer Hand. Die Anwender der Lösungen von prisma informatik sind national und international agierende Unternehmen. Die zum Januar 2018 neu gegründete prisma csp GmbH verstärkt das Portfolio der Gruppe um Cloud Solutions und Systemintegration.
Pressekontakt:
prisma informatik GmbH
Silke Schindler
Merianstr. 26
90409 Nürnberg
Deutschland
0911 / 239 805 50
s.schindler@prisma-informatik.de
www.prisma-informatik.de
  • Aktuelle Bewertung

News-Bewertung

Durchschnitt: 2,96

Ihre Bewertung: 4,00