Funktionen
  • Nachricht senden
  • Zur Merkliste
  • Druckansicht
  • Empfehlen
Schnellsuche
i-fabrik unterstützt IT-Nachwuchs beim 2. Leipziger Coding Contests

Götz Schlegel (r.) mit Gewinner Christoph Erdmann

i-fabrik unterstützt IT-Nachwuchs beim 2. Leipziger Coding Contests

Erstellt von i-fabrik GmbH am 14.12.2011

Am Montagabend wurden in Leipzig die Preise an die Gewinner des 2. Coding Contests verliehen. Der Programmierwettbewerb fand vom 25. bis 27. November 2011 statt und wurde erstmalig im Mai dieses Jahres veranstaltet. Die i-fabrik hat den Initiator des Wettbewerbs – Netresearch – mit Sachpreisen für die Gewinner unterstützt.

Zahlreiche IT-begeisterte Studenten, Absolventen und Quereinsteiger nutzten die Chance und stellten beim 2. Leipziger Coding Contest ihr Können unter Beweis. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Die eingereichten Lösungen haben die Internetagentur überzeugt und sprachen für das hohe Niveau des IT-Nachwuchses. Die Sieger des Wettbewerbs wurden feierlich am 12. Dezember 2011 gekürt.

Andre Meyer, freiberuflicher Webdesigner aus Leipzig, ist der Gewinner des Coding Contests. Als Preis winkt ihm die Teilnahme an einem exklusiven PHP-Workshop, bei dem er seine Programmierkenntnisse weiter ausbauen kann. Die von der i-fabrik gesponserten Einkaufsgutscheine für einen Elektronikfachmarkt gingen an Christoph Erdmann (2. Platz) und Christian Fritsch (3. Platz).

Götz Schlegel, Geschäftsführer der i-fabrik GmbH, freut sich über die große Zahl an Teilnehmern. Für ihn ist die Veranstaltung eine gute Möglichkeit, den IT-Nachwuchs in der Region Leipzig zu fördern und zu halten: „Wir freuen uns, dass der Wettbewerb auf reges Interesse stößt und Fachkräfte vor Ort bindet.”

Aufgrund des positiven Feedbacks zum Coding Contest, ist die Fortsetzung des Programmierwettbewerbs im Frühjahr 2012 bereits fest eingeplant.


Hintergrundinformationen:
Die i-fabrik GmbH engagiert sich seit Längerem für Nachwuchs an IT-Fachkräften in der mitteldeutschen Region. So beteiligt sich die Leipziger Internetagentur u. a. bei Fair Company, um Praktikanten gerecht zu entlohnen. Zudem bildet die Agentur Webdesigner und Programmierer aus und bietet Plätze für Werkstudenten an. Im Jahr 2010 erhielt die Agentur außerdem den Familienfreundlichkeitspreis der Stadt Leipzig.

Über die i-fabrik GmbH
Die i-fabrik ist eine inhabergeführte Internetagentur mit Sitz in Leipzig. Sie besteht seit 2000 und wird von Geschäftsführer Götz Schlegel geleitet. Ein kompetentes Team für Webdesign, Content Management Systeme, Online-Shops und Datenbanklösungen sorgt für einen reibungslosen und zuverlässigen Projektablauf. Mit fundiertem Spezialwissen punktet die i-fabrik vor allem in den Geschäftsfeldern Immobilien, Kliniken, Verwaltungen und Presse. Die Agentur bietet ihren Kunden in ganz Mitteldeutschland individuellen Internet-Service. Ob Social Media oder Presse-Informationssystem – Ziel ist es, stets die barrierefreie und benutzerfreundlichste Lösung zu finden. Link: http://www.ifabrik.de
Weitere Informationen und Angaben finden Sie unter http://itseiten.de/firma/ifabrik-gmbh/news/312.
  • Aktuelle Bewertung

News-Bewertung

Durchschnitt: 2,90

Ihre Bewertung: 1,00