Funktionen
  • Nachricht senden
  • Zur Merkliste
  • Druckansicht
  • Empfehlen
Schnellsuche
„So simpel wie Google oder Apple”: TBWA\WIEN bringt Überblick ins Datenchaos

Christoph Rössler, Head of IT, TBWA\Wien

„So simpel wie Google oder Apple”: TBWA\WIEN bringt Überblick ins Datenchaos

Erstellt von Metamagix Software & Consulting GmbH am 31.01.2012

TBWA\WIEN ist der „Ostprofi“ des TBWA\ Netzwerks und betreut von Wien aus seit über 20 Jahren einige der wichtigsten - in der CEE Region agierenden – Kunden. Ein neues Open Source Tool hilft mit, Kampagnen schnell und ohne Doppelgleisigkeiten umzusetzen.

„Wir wollten dafür weg vom klassischen Dateiserver”, erklärt Christoph Rössler, Head of IT der TBWA\WIEN, „statt von Speicherplatz und Storage wollten wir lieber von Wissen sprechen, von gleichem Wissen für alle.” Mit „My Brain”, so der Name der von metamagix entwickelten Lösung, stehen alle Informationen umfassend und in einheitlicher Präsentation und Namensschema zur Verfügung.

Print- und Mediafiles, Scripts und Präsentationen werden mittels „My Brain” erfasst. Dadurch soll jedem Land ein Überblick verschafft werden, was in den anderen Ländern bereits entwickelt bzw. produziert wurde. So werden Doppelarbeiten vermieden, die Effizienz gesteigert. Elementar ist das automatisierte Benennungsschema mit einheitlicher Datenstruktur, wodurch jede einmal erfasste Datei korrekt, eindeutig und schnell auffindbar abgelegt wird. Die Files sind dabei über Marken, Produkte, Kampagnen, Länder und Kategorien darstellbar. Die Anwender können weiters Ordner definieren, für die sie bei neuen Inhalten benachrichtigt werden möchten und sich einen Warenkorb aus Dateien zusammenstellen und gezippt downloaden.

„My Brain“ ist auf Basis des offenen Document Management Systems „Alfresco“ von den Wiener Software-Entwicklern metamagix umgesetzt worden. TBWA\WIEN und metamagix entschieden sich für das Java-basierte Open Source System „Alfresco”, da es - mit dem entsprechenden Knowhow - gut erweiterbar und anpassbar ist und der Zugriff auf das Document Management System wie bei einem normalen Laufwerk funktioniert. „Unsere Aufgabe war es, eine gute Open Source Software an die organisatorischen Bedürfnisse und die Design-Ansprüche einer internationalen Agentur anzupassen", erläutert dazu DI Martin Gilly, Informatiker und geschäftsführender Gesellschafter von metamagix.

Die Anpassung umfasste unter anderem:
  • die kombinierte Datenverwaltung zwischen internen Nutzern innerhalb der Agenturstruktur in Wien sowie den Niederlassungen in CEE.
  • eine Datenverwaltung, die sich in der Simplizität an Usability-Vorbildern wie Google oder Apple orientiert.
  • Umschaltbare Datenansicht, die jeder Benutzer selbst definieren kann.
  • Mandantenfähigkeit im jeweiligen Branding.
  • Benachrichtigung
  • das Sammeln von Dateien in einem Warenkorb, von wo diese dann automatisch gezippt heruntergeladen werden.
  • Zugriff auf alle Funktionalitäten auch via iPhone und iPad
Die einheitliche Datenstruktur schafft Überblick, ermöglicht Zugang zu Best-Practice-Beispielen und verhindert Doppelgleisigkeiten - kurz, erhöht die Effizienz. Hier finden Sie mehr Informationen über Alfresco by metamagix.

Über TBWA\Wien:
TBWA\WORLDWIDE (www.tbwa.com) denkt und arbeitet für global agierende Marken wie z.B. ABSOLUT, adidas, Apple, Henkel, Mars, McDonald´s, Michelin, Nissan, Pernod Ricard, Samsonite, Standard Chatered Bank, Singapore Airlines, Sony PlayStation und Visa. TBWA ist eines der 5 größten und am schnellsten wachsenden Agentur-Netzwerke der Welt und wurde vom renommierten ADVERTISING AGE und ADWEEK Magazine 2008 zum „Global Agencynetwork of the year“ gekürt. TBWA\ hat 267 Büros in 77 Ländern und beschäftigt weltweit ca. 12.000 Mitarbeiter.

TBWA\WIEN (www.tbwa.at) ist der „Ostprofi“ des TBWA\ Netzwerks und betreut von Wien aus seit über 20 Jahren einige der wichtigsten - in der CEE Region agierenden - Kunden wie z.B. Henkel. TBWA\WIEN ist eine der international höchst dekorierten Kreativagenturen Österreichs: Sie ist die einzige Agentur, die 2007 und 2008 in Cannes drei Löwen gewonnen hat. TBWA\WIEN denkt und arbeitet für nationale Topkunden und Marken, wie z.B. Verbund, Vienna International Airport, Eduscho, Wiener Festwochen 2011, Vario-Haus und Mars mit Pedigree, Whiskas und Balisto.

Über metamagix:
metamagix Software & Consulting GmbH (www.metamagix.net) ein Spin-off der TU Wien, bietet Beratung in den Bereichen Projektmanagement, Systemintegration und Datawarehousing sowie maßgeschneiderte webbasierte Business Solutions auf Basis von Java und open source Frameworks. Zu ihren Kunden zählen Erste Group Immorent, Tele2, BM.I, conwert Immobilen SE, OMV, S Immo AG und Techno-Z. Eines der wichtigsten Produkte von metamagix ist ICRS, die führende österreichische Lösung für Immobilien Asset Management.

Rückfragehinweis:
Christoph Rössler, TBWA\Wien Werbeagentur GmbH
Heiligenstädter Straße 31/3/401, 1190 Wien
T + 43-1-31600-116
www.tbwa.at, christoph.roessler@tbwa.at

DI Martin Gilly, metamagix Software & Consulting GmbH
Hackengasse 27, 1150 Wien
T +43 1 990 28 04
www.metamagix.net, mg@metamagix.net

Weitere Informationen und Angaben finden Sie unter http://itseiten.de/firma/metamagix-software/news/371.
  • Aktuelle Bewertung

News-Bewertung

Durchschnitt: 2,96

Ihre Bewertung: 1,00