Funktionen
  • Nachricht senden
  • Zur Merkliste
  • Druckansicht
  • Empfehlen
Schnellsuche

Personaleinsatzplanung - p.l.i solutions erweitert Software um SMS-Service

Erstellt von Prozessorganisation, Logistik und IT-Lösungen - p.l.i. solutions am 07.04.2011

Die p.l.i solutions GmbH hat ihre bewährte Software zur Personaleinsatzplanung um einen automatisierten SMS-Service erweitert.

Die Reaktionszeit auf einen kurzfristigen zusätzlichen Personalbedarf wird dadurch spürbar verringert. Auf diese Weise wird das Planungssystem PROCESS HR den erhöhten Anforderungen durch die zunehmende Flexibilisierung von Planungs- und Produktionsprozessen noch besser gerecht.

Automatisierte Personaleinsatzplanung und Schichtplanung mit PROCESS HR

Starre Arbeitszeitregelungen gehören in zahlreichen Branchen der Vergangenheit an. Die Arbeitszeiten der Stammbelegschaften werden oft über Arbeitszeitkonten verwaltet, Auslastungsspitzen erfordern nicht selten den zusätzlichen Einsatz externer Mitarbeiter. Entsprechend groß ist die Menge der für die Personaleinsatzplanung zu berücksichtigenden Informationen.

Neben der fachlichen Qualifikation und eingeplanten Urlaubszeiten müssen auch die tagesaktuellen Arbeitszeitkonten der einzelnen Mitarbeiter in die Planung einfließen, um einen effizienten und kostenoptimierten Einsatz der wertvollen Ressource „Arbeitszeit“ zu gewährleisten. Aus diesen Gründen stellt die p.l.i. solutions GmbH ihren Kunden mit PROCESS HR eine Software zur Personaleinsatzplanung zur Verfügung, die sich den spezifischen Anforderungen jedes Unternehmen mühelos anpassen lässt.

Verschiedene Schichtpläne und Arbeitszeitmodelle können durch ein einfaches Customizing berücksichtigt werden. Die Integration in bestehende IT-Landschaften bereitet ebenfalls keine Mühe, da Anbindungen an nahezu alle gängigen Datenbanken und betriebswirtschaftliche Softwarelösungen möglich sind. Einfache Installation, mühelose Integration und eine intuitiv zu bedienende Benutzeroberfläche – das sind die drei Komponenten, die zusammen für die beispiellos niedrigen Gesamtkosten von PROCESS HR sorgen.

Neu: Der SMS-Service

Insbesondere wenn kurzfristig Änderungen am vorgesehenen Personaleinsatz vorgenommen werden müssen, kommt der Geschwindigkeit der Personaleinsatzplanung entscheidende Bedeutung zu. Als limitierender Faktor erweist sich die Notwendigkeit, sämtliche betroffenen Mitarbeiter über die aktuellen Änderungen des Einsatzplans zu informieren.

Noch aufwändiger gestaltet sich dieser Vorgang, wenn flexible Mitarbeiter eingebunden werden sollen, deren Verfügbarkeit zunächst angefragt werden muss. Der neu in die Planungssoftware PROCESS HR integrierte SMS-Service beschleunigt diesen Vorgang erheblich, da zahlreiche bislang zeitaufwändige Arbeitsschritte durch diesen SMS-Service automatisiert werden.

Im ersten Schritt werden die für einen Einsatz einzuplanenden Mitarbeiter ausgewählt, wobei alle relevanten Informationen – beispielsweise die Qualifikation und der Stand des Arbeitszeitkontos – berücksichtigt werden. Die auf diese Weise ausgewählten Mitarbeiter werden automatisch per SMS informiert und um eine Terminbestätigung gebeten.

Die Rückmeldungen werden ebenfalls automatisiert verarbeitet, nach Eingang einer Zusage wird der betreffende Mitarbeiter automatisch eingeplant. Im letzten Schritt werden alle angefragten Mitarbeiter abschließend informiert.

Den eingeplanten Mitarbeitern wird dabei der Einsatz bestätigt, die übrigen Mitarbeiter erhalten eine Absage des Termins. Auch dies geschieht automatisch, die entsprechenden Arbeitszeiten werden während dieses Schritts automatisch in PROCESS HR gebucht.

Lösungen für eine neue Arbeitswelt

Die Schnittstellen einer Software entscheiden über ihren erfolgreichen Einsatz. Wirklich effizient gestaltet sich der Einsatz einer Software nur dann, wenn der Datenaustausch mit allen verbundenen Komponenten reibungslos und automatisch geschieht.

Mit dem SMS-Service hat p.l.i. solutions eine direkte Schnittstelle zur wichtigsten Komponente einer Personalplanungssoftware implementiert: Ihre Mitarbeiter!

Etwaige erforderliche Einsätze außerhalb der regulären Arbeitszeit werden automatisch mit der Verfügbarkeit der einzelnen Mitarbeiter abgeglichen. Das erlaubt die Implementierung innovativer Arbeitszeitmodelle, die einen optimalen Ausgleich zwischen betrieblichen Belangen und berechtigten Wünschen der Mitarbeiter gewährleisten.

Pressekontakt:


p.l.i. solutions GmbH | Titanweg 14 | 33415 Verl
Tel.: +49 (0) 5246 / 70 87-0
E-Mail: presse@pli-solutions.de
Web: www.pli-solutions.de
Weitere Informationen und Angaben finden Sie unter http://itseiten.de/firma/pli-solutions/news/13.
  • Aktuelle Bewertung

News-Bewertung

Durchschnitt: 2,89

Ihre Bewertung: 5,00